28/11/2022

Die richtigen Aktien für die neue Hausse

Es gibt zwei Typen von Aktien, die konjunktursensiblen und die konjunkturunsensiblen. Sie verhalten sich vollkommen unterschiedlich.

Legen wir einmal den Kursverlauf der BASF-Aktie über den der Mercedes-Benz-Aktie seit Juni dieses Jahres. Wir sehen fast das gleiche Bild. Beide Aktien entwickelnden sich beinahe identisch, die Kurse verlaufen fast parallel. Dies verwundert, haben doch beide Firmen auf den ersten Blick gar nichts miteinander zu tun, ein Chemieunternehmen und ein Automobilproduzent. Doch ihre Gemeinsamkeit besteht darin, dass sie beide konjunktursensibel sind. Bei einer besser laufenden Wirtschaft erhöhen sich die Unternehmensgewinne, was durch steigende Kurse honoriert wird.

BASF vs. Mercedes Benz
BASF vs. Mercedes Benz

Auch die Kursverläufe Nestlé und Pernod Ricard ähneln sich

Legen wir nun einmal den Verlauf der Nestlé-Aktie über den Verlauf der Pernod-Ricard-Aktie. Auch hierbei sehen wir wieder, dass sich beide Aktien etwa gleich entwickeln. Der Schokoladen- und Kaffeehersteller und der Schnapsfabrikant. Es ist also egal, ob Sie vor sechs Monaten Nestlé oder Pernod Ricard gekauft haben, das Resultat ist das Gleiche. Ihre Gemeinsamkeit besteht darin, dass beide Unternehmen konjunkturunsensibel sind. Ob Boom oder nicht, Kaffee und Schnaps werden immer getrunken. Doch ein Vergleich der beiden Gruppen miteinander ergibt gravierende Unterschiede. Während die beiden konjunkturunsensiblen Aktien die Baisse des DAX relativ unbeschadet überstanden haben – Anfang Oktober notierten sie unverändert gegen Anfang Juni -, brachen die konjunktursensiblen Aktien 25 Prozent ein.

Nestlé vs Pernod Ricard
Nestlé vs Pernod Ricard

Anfang Oktober hat das Szenario gedreht

Doch ab Anfang Oktober, seit eine Konjunkturerholung zu erahnen ist, sausten Mercedes und BASF 20 Prozent in die Höhe. Nestlé und Pernod Ricard konnten sich dagegen nur leicht verbessern. So hilfreich konjunkturunsensible Aktien aus der Konsumgüter-, Strom- und Telefonbranche oder dem Gesundheitswesen während eines Wirtschaftsabschwungs auch sind, erweisen sie sich doch als Fehlbesetzung bei der anschließenden Konjunkturerholung. Sobald das Konjunkturtief erreicht ist, gilt der Umstieg von unsensiblen auf sensiblen Aktien als angeraten. Sollte die angefangene Konjunkturerholung in den USA – das dritte Quartal war nach zwei negativen bereits mit 2,6 Prozent im Plus und das vierte Quartal wird auf 4,3 Prozent geschätzt – ein wenig Stehvermögen besitzen, bleibt die offensive konjunktursensible Ausrichtung des Depots sinnvoll.

Mit den richtigen Aktien zur Outperformance

Im GebertBrief werden alle Positionen für eine langfristig Outperformance besprochen und die Aktien gezeigt, die jetzt in der Hausse die besete Rendite bringen. Für Interessierte ergibt sich genau jetzt ein guter Einstiegszeitpunkt, vor allem dank unserer Black Friday-Aktion: Mit dem Code BLACK22 erhalten Sie 20 Prozent Rabatt auf das 3-Monats- oder Jahresabo.

Aktuell

17/01/2023

Thomas Gebert zu Gast bei Johanna Krämer am 17.1.2023

Nach den letzten großen Inflationsschüben stieg der DAX jeweils zehn Jahre an. Liegen wieder zehn gute Jahre vor uns?https://www.deraktionaer.tv/videos/aktien/interview-mit-t-gebert-nach-dem-inflations-hoehepunkt-kommt-der-einstiegs-moment-20324691.h...weiterlesen

20/12/2022

Thomas Gebert zu Gast bei Kübra Anac am 20.12.2022

Beeinflusst das Klima die Börse? Die Temperatur des Nordatlantik und die US-Anleiherendite schwingen im gleichen Rhythmus.https://www.deraktionaer.tv/videos/aktien/gebertbrief-haengt-die-entwicklung-der-boerse-mit-dem-klima-zusammen-20323181.htmlweiterlesen

07/12/2022

Thomas Gebert zu Gast bei Kübra Anac am 7.12.2022

Beginnen mit der rückläufigen Inflationsrate goldene Zeiten für den Edelmetallanleger? Ist nun ein günstiger Zeitpunkt Goldminenaktien zu kaufen? Antworten dazu in der Sendung.https://www.deraktionaer.tv/videos/aktien/goldene-zeiten-fuer-das-depot-zw...weiterlesen

30/11/2022

US-Notenbank unter Verdacht

Gegen Ende des letzten Jahres geriet die amerikanische Notenbank ins Gerede. Es war herausgekommen, dass Mitglieder ihr Insiderwissen zur eigenen Bereicherung am Aktienmarkt eingesetzt hatten. Während der Coronakrise wussten sie natürlich, welche Maß...weiterlesen

28/11/2022

Die richtigen Aktien für die neue Hausse

Legen wir einmal den Kursverlauf der BASF-Aktie über den der Mercedes-Benz-Aktie seit Juni dieses Jahres. Wir sehen fast das gleiche Bild. Beide Aktien entwickelnden sich beinahe identisch, die Kurse verlaufen fast parallel. Dies verwundert, haben do...weiterlesen