Schlagen Sie den Markt

Erfolgreich Anlegen Mit dem Gebert-Indikator

Erfahren Sie, wie Sie durch die Beachtung einfacher Regeln und einen wöchentlichen Blick auf Zinsen, Dollarkurs, Inflationsrate und die Jahreszeit Ihr Anlageergebnis dramatisch verbessern.

Wer sich seit 1996 an die Signale des Gebert- Indikators gehalten hat, konnte sein Depot bis heute um 2.871 Prozent steigern. Der GEBERTBRIEF setzt diese Strategie konsequent um.

NEU:
Jetzt mit aktueller Kurzfristanalyse!


Einmal reinschauen kostet nichts! Jetzt Gratis-Leseprobe anfordern.

Das System hat Sie überzeugt, aber Sie wollen einmalig die praktische Umsetzung kennenlernen? Dann fordern Sie jetzt unsere Gratis-Leseprobe an.

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.
*Pflichtfeld

Aktuelle Chartanalysen und Kolumnen



30/10/2020

Die Woche Nummer 11 schlägt zu!

Im Takt der 16-Wochen-Strategie befinden wir uns gerade in der häufig schwachen Woche Nummer 11. Die Kurse stürzen tatsächlich und vergrößern den Vorsprung der 16-Wochen-Strategie gegenüber dem DAX:weiterlesen

29/10/2020

Die Kurzfristanalyse aus Aktionär TV vom 27.10.2020

Die beiden letzten Gipfel (a) und (b) lagen 28 Börsentage auseinander. Das ist so etwa die Zeitspanne, in der häufig ähnliche emotionale Ereignisse auftreten. Nicht immer, deshalb ist ein zweites Kriterium zur Gipfelidentifizierung notwendig: der Übe...weiterlesen

15/09/2020

Der DAX in Candlesticks in täglicher Auflösung

Die Gipfel (a), (b), (c) und (d) traten jeweils in einem Abstand von etwa 30 Börsentagen auf. Sie ließen sich zeitnah an einem übergroßen Optimismus lokalisieren, der sich mit einer großen weißen Kerze oder einer großen Lücke im Kursverlauf nach oben...weiterlesen

06/08/2020

Kolumne: Die Gold-DAX-Strategie

Im Sommer 2017 habe ich im Börsenbrief eine Strategie vorgestellt, die hier noch einmal kurz erläutern möchte, die Gold-DAX-Strategie: Sie wechselt im achtjährigen Rhythmus von Aktien in Gold und wieder zurück in Aktien. Zu Beginn des Jahres 1994 war...weiterlesen

05/08/2020

Gebert-Analyse: Die DAX-Gold-Strategie

Der DAX zeigt sich in letzter Zeit immer wieder hin und hergerissen. Vom Gold kann man das nicht wirklich behaupten, das Edelmetall legte eine atemberaubende Rallye hin. Wie geht es mit beidem weiter und welche Strategien kann man hier anwenden?weiterlesen

Weitere Artikel

Maximale Performance

Mit dem Börsenindikator von Thomas Gebert

  • Folgen Sie dem Erfinder des für seine höchste Treffsicherheit bekannten „Gebert-Indikators“ in seinem wöchentlichen Börsendienst.
  • Diese Strategie maximiert den Erfolg seines bewährten Börsenindikators: In 19 Jahren wurden aus 30.000 € sensationelle 2.079.659 €.
  • Profitieren Sie jetzt vom Wissen eines der Pioniere der quantitativen Analyse in Deutschland – Thomas Gebert!


Mit Indikator und Strategie

zum nachhaltigen Börsenerfolg

AKTIONÄR-Leser kennen ihn aus zahlreichen Artikeln und Gastkolumnen. Die US-Bank Merrill Lynch hat schon vor Jahren Zertifikate auf Grundlage des von ihm entwickelten Indikators emittiert – Anleger haben mit ihnen und seinem Indikator hohe Gewinne eingefahren. Wer den Indikator von Thomas Gebert in der Vergangenheit für sich genutzt hat, kann auf überragende Renditen zurückblicken.

Plus 2.871 Prozent Rendite konnte ein Anleger erzielen, der den Empfehlungen des Gebert-Indikators seit 1996 gefolgt ist. Der DAX hat in der gleichen Zeit „nur“ 400 Prozent zugelegt. Doch fast noch wichtiger: Vor größeren Rücksetzern hat der Gebert-Indikator rechtzeitig verlässlich gewarnt. So konnte ein Anleger, der diese Empfehlungen umgesetzt hat, rechtzeitig reagieren und Verluste in diesen Phasen vermeiden. Der Börsenindikator hat damit nicht nur die besten deutschen Aktienfonds, sondern auch Investmentlegenden wie Warren Buffett um Größenordnungen geschlagen. Und das bei nur dem halben Risiko der reinen Aktienanlage, denn der Indikator war nur in der Hälfte der Zeit investiert und so auch nur dem halben Risiko ausgesetzt, das eine Aktienanlage beinhaltet.



Thomas Gebert
Chefredakteur

Thomas Gebert ist Buchautor, Kolumnist, freier Mitarbeiter bei Deutschlands führendem Anlegermagazin DER AKTIONÄR und Verwaltungsrat bei der unabhängigen Schweizer Vermögensverwaltung Point Capital Group.

Mit einem Abonnement des Gebertbriefs werde ich Ihnen zeigen ...

  • ... wie zuverlässig der Gebert-Indikator den zukünftigen Verlauf des DAX vorhersagt!
  • ... wie viel Rendite-Power in den 10 langfristigen Top-Empfehlungen steckt!
  • ... wie Sie mit der neuen 16-Wochen-Strategie Ihre Performance nochmals steigern können!

Alle Vorteile auf einen Blick

Das Gebertbrief-Probeabo

  • 4 Ausgaben mit Handlungsempfehlungen und ausführlichen Marktanalysen für nur 49 Euro
  • Wöchentliche Informationen zum aktuellen Stand des Gebert-Indikators, mit genauen Anweisungen, wie Sie darauf reagieren sollten
  • NEU: Jetzt mit aktueller Kurzfristanalyse

  • Laufende Updates zu allen Empfehlungen
  • Jederzeit Zugriff auf Ihre Ausgaben im Onlinearchiv
  • Kompetenter E-Mail Support


Jahresabo

12 Monate
494,00 € Jetzt abonnieren

Die Abonnements verlängern sich automatisch um weitere 12 Monate (Jahresabo) bzw. 3 Monate (Quartals- und Probeabo), wenn Sie nicht 6 Wochen (Jahres- und Quartalsabo) bzw. 1 Woche (Probeabo) vor Bezugsende schriftlich per E-Mail, Fax oder Post kündigen. Mit Ihrer Bestellung erhalten Sie Zugang zum Login-Bereich der Börsenmedien AG. Hier stehen Ihnen, nach erfolgreicher Anmeldung, jederzeit alle Ausgaben und gratis Inhalte sowie Informationen zu Ihrem Abo zur Verfügung. Bitte prüfen Sie auch Ihr Spam-Postfach.